Ausführliche Fachberatung

Unkomplizierte Lieferung

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Vorrichtungen und Fertigungshilfen

Der heutige Innovationsdruck und die damit verbundenen verkürzten Produktlebenszyklen bedeuten auch, dass sich die Fertigung in immer kürzeren Abständen auf die veränderten Produkte anpassen muss. Hierbei müssen Anschläge sowie Vorrichtungen zur Werkstückaufnahme als auch Positionierhilfen angepasst und angefertigt werden. Das kann mit konventionellen Frästechniken nicht nur sehr teuer und aufwendig sein sondern ist auch meist mit langen Lieferzeiten verbunden.

 

Die additiven Fertigungsverfahren bieten schon jetzt eine günstigere Alternative zu gefrästen Bauteilen. Dabei muss man nicht - wie oft vermutet wird - auf Festigkeit und Stabilität der Vorrichtungen und Fertigungshilfen verzichten.

 

Für die Herstellung großer und kostengünstiger Vorrichtungen bietet sich vor allem das sog. Verfahren der Schmelzschichtung, besser bekannt als FDM, an. Die Materialien für diese Technologie sind ebenso sehr vielfältig und bieten somit ein großes Spektrum an Alternativen zu gefrästen Bauteilen.

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF

Telefon/WhatsApp:
+49 (0) 173 1458220

ONLINE-ANFRAGE SENDEN