Ausführliche Fachberatung

Unkomplizierte Lieferung

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

3D-Druck-Start-up Night

Die 3D-Druck-Start-up Night war ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste und informative Vorträge.

Am 15.01.2019 fand in der TechBase Regensburg die erste 3D-Druck Start-Up Night statt. Zahlreiche Gäste aus der Industrie und der Forschung nahmen an der Veranstaltung teil. Über 80 Teilnehmer konnten sich über neue Ideen und Entwicklungen rund um die additive Fertigung informieren. 

 

Die Ideen der Unternehmen reichten dabei laut einer Pressemitteilung der Veranstalter von der Fertigung kostengünstiger Bauteile in der Industrie bis hin zum 3D-Druck medizinischer Implantate. Alle rund 80 Teilnehmer des Events lernten die präsentierten Produkte vor Ort kennen und konnten sie selbst ausprobieren. Die Teilnehmer hatten außerdem die Möglichkeit, sich über Weiterbildungsmöglichkeiten für 3D-Druck und über Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren.

 

Dr. Veronika Fetzer, Projektleiterin der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz, erklärte in der Pressemitteilung, dass in den Firmen und Forschungseinrichtungen der Region bereits Wissen zum 3D-Druck vorhanden ist. Dennoch gilt es, durch eine engere Kooperation, das große Potential in der additiven Fertigun auszuschöpfen. Sechs Neugründungen, unter anderem auch wir von 3D Bavaria, nahmen die Chance wahr, ihre Geschäftsmodelle auf der "Start-up Bühne" in einem kurzen Pitch vorzustellen.

 

Es sind weitere Veranstaltungen dieser Art geplant. So soll künftig die Start-Up Night mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und an wechselnden Orten stattfinden. Die Organisation des Events übernehmen die Digitale Gründerinitiative Oberpfalz, die IHK Akademie Ostbayern sowie die Innovations- und Gründerregion Landkreis Cham.